Alte Rother Skate-Anlage hat moderneres Gesicht erhalten.

Sind die dich, Mann: Von Zaungästen nahezu unbemerkt, ließ ein Kran dieser Tage acht Betonelemente zu insgesamt 26,4 Tonnen durch die Luft schweben - damit die sich am Boden zu "Pyramide" und "Bankspine" vereinigten. Mit anderen Worten: Der neu gestaltete Skate-Park im Rothgrund ist fertig - und ab Montag befahrbar!

Ganzer Artikel: hier klicken