Datenschutzerklärung

 

 
Datenschutzerklärung
 
Herzlich Willkommen auf unserer Website! Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Wir möchten nachfolgend darstellen, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten. Hierbei soll Ihnen erläutert werden, wie unsere angebotenen Dienste arbeiten und wie hierbei der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird.
Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Ziff. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Weitere Informationen hierzu finden Sie u. a. in Art. 4 Ziff. 1 DSGVO.
 
Soweit wir als Rechtmäßigkeitsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unser berechtigtes Interesse oder ein berechtigtes Interesse eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO) anführen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO zu.
 
 
Gemäß Art. 21 Abs. 1 und 2 DSGVO
haben Sie das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach einem Widerspruch nicht, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (vgl. Art. 21 Abs. 1 DSGVO, sog. „eingeschränktes Widerspruchsrecht“). In diesem Fall müssen Sie für den Widerspruch Gründe darlegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.
 
Im folgenden Text werden wir Sie in den einzelnen Abschnitten auf das Widerspruchsrecht mit dem Hinweis "Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu" hinweisen, sofern dieses Recht besteht. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts.
 
 
Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Ziff. 7 DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
 
Rathaus der Stadt Roth
Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer 
Kirchplatz 4, 91154 Roth 
Telefon: 09171 848-0 
Fax: 09171 848-169 

Behördlicher Datenschutzbeauftragte/r
Behördlicher Datenschutzbeauftragter der Stadt Roth 
Kirchplatz 4, 91154 Roth
Telefon: 09171 848-116 
Fax: 09171 848-169 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Datensicherheit
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.
 
 
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
 
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
 
Betroffenenrechte (Art. 15 ff. DSGVO)
Sie haben das Recht auf Anfrage unentgeltlich Auskunft (Art. 15 DSGVO) über Ihre, bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu bekommen. Bei Vorliegen unrichtiger Daten haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO). Sie haben bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen Anspruch auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 17 ff. DSGVO). Die Löschung erfolgt grundsätzlich nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen.
 
Sie können sich unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei dem Landesbeauftragten für Datenschutz über die Verarbeitung der Daten beschweren:
 
 
Bayerischer Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)
 
Prof. Dr. Thomas Petri  
Wagmüllerstr. 18  
80538 München 
Telefon: 089 212672-0  
Fax: 089 2126 72-50 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Internet: http://www.datenschutz-bayern.de
 
Automatisierte Einzelfallentscheidung und Profiling
Eine automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling findet auf unserer Website nicht statt.
  
 
Datenerfassung auf unserer Website
Nachfolgend können Sie sich informieren wo wir, bzw. warum wir von Ihnen personenbezogene Daten erheben.
 
 
Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
 
·         Browsertyp und Browserversion 
·         Verwendetes Betriebssystem 
·         Referrer URL 
·         Hostname des zugreifenden Rechners 
·         Uhrzeit der Serveranfrage 
·         IP-Adresse
 
 
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet
 
 
Widerspruchsrecht
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit formlos per E-Mail zusenden bzw. mitteilen.
  
 
Cookies
Unsere Website verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
 
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.
 
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
 
Widerspruchsrecht
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. In Ihren Browsereinstellungen können Sie das Setzen von Cookies einschränken oder gänzlich verhindern. Sie können auch die automatische Löschung von Cookies bei der Schließung des Browserfensters veranlassen, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in beiden Fällen gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
 
 
 
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.
 
Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
 
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
  
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern. Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
 
Widerspruchsrecht
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit formlos per E-Mail zusenden bzw. mitteilen.
 
 
 
Verwendung von Facebook-Plugins (Like & Share-Button)
 
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite.
 
Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
 
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
 
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.
 
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.
 
Widerspruchsrecht
 
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. 
 
 
Verwendung von YouTube
 
Wir nutzen auf unserer Website Videos von YouTube und YouTube Plug-Ins. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC ("YouTube"), 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA und wird von dieser bereitgestellt. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc. ("Google"), 1600 Am-phitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
 
Die Einbindung von YouTube erfolgt durch das Einbetten des Service auf unserer Website mittels eines sog. "iFrames". Beim Laden dieses iFrames erheben YouTube bzw. Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeiten diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass YouTube bzw. Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.
 
Wie aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von Google hervorgeht (unter https://www.privacy-shield.gov/list unter dem Suchbegriff "Google" zu finden), hat Google sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Google, einschließlich Google LLC und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/.
 
Wir selbst können nicht beeinflussen, welche Daten YouTube bzw. Google tatsächlich erhebt und verarbeitet. YouTube bzw. Google gibt jedoch an, dass grundsätzlich unter anderen folgende Informationen (auch personenbezogene Daten) verarbeitet werden können:
  • Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)
  • Standortbezogene Informationen
  • Eindeutige Applikationsnummern
  • Cookies und ähnliche Technologien
Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html unter dem Abschnitt "Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten".
 
Wenn Sie in Ihrem YouTube- bzw. Google-Konto angemeldet sind, kann YouTube bzw. Google die verarbeiteten Informationen abhängig von Ihren Kontoeinstellungen Ihrem Konto hinzufügen und als personenbezogene Daten behandeln, vgl. hierzu insbesondere https://www.google.de/policies/priva-cy/partners/.
 
 Hierzu wird ausgeführt:
"Unter Umständen verknüpfen wir personenbezogene Daten aus einem Dienst mit Informationen und personenbezogenen Daten aus anderen Google-Diensten. Dadurch vereinfachen wir Ihnen beispielsweise das Teilen von Inhalten mit Freunden und Bekannten. Je nach Ihren Kontoeinstellungen werden Ihre Aktivitäten auf anderen Websites und in Apps gegebenenfalls mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft, um die Dienste von Google und von Google eingeblendete Werbung zu verbessern." (https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html)
 
Ein direktes Hinzufügen dieser Daten können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-bzw. Google-Konto ausloggen oder auch die entsprechenden Kontoeinstellungen in Ihrem YouTube-bzw. Google-Konto vornehmen. Weiterhin können Sie die Installation von Cookies - soweit solche von Google bzw. YouTube gesetzt werden - durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
 
 
 
Durch die Einbindung von YouTube verfolgen wir den Zweck, Ihnen verschiedene Videos auf unserer Website präsentieren zu können, damit Sie diese unmittelbar auf unserer Website anschauen können.
 
Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den YouTube bietet. Durch die Einbindung von externen Videos entlasten wir unsere Server und können entsprechende Ressourcen anderweitig nutzen. Dies kann u. a. Stabilität unserer Server erhöhen. YouTube bzw. Google hat darüber hinaus u. a. ein berechtigtes Interesse an den erhobenen (personenbezogenen) Daten um die eigenen Dienste zu verbessern.
 
Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube bzw. Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/
 
Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in.
 
Widerspruchsrecht
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit zusenden bzw. mitteilen.
 
 
 
Matomo
Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.
 
Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.
 
Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
 
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
 
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.
-
 
 

Datenschutzerklärung, Datenschutzfolgeabschätzung und Nutzungskonzept für die Social-Media-Auftritte des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth

 

Datenschutzerklärung

 

Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth betreibt mehrere Social-Media-Auftritte bei verschiedenen Anbietern. Soziale Medien sind ein normaler Bestandteil der heutigen Internetlandschaft. Damit Sie wichtige Informationen auch dort erhalten, können Sie diese auch auf unseren Social-Media-Auftritten finden und dort mit uns kommunizieren. Dabei müssen Sie allerdings beachten, dass die Betreiber dieser Angebote Daten erheben und gegebenenfalls auswerten.

 

Wir empfehlen Ihnen dringend, uns keine persönlichen oder sensiblen Informationen über soziale Medien zukommen zu lassen. Bitte nutzen Sie die direkten Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zum Jugendhaus/-büro der Stadt Roth.

 

Nachfolgend erhalten Sie die jeweiligen Informationen zu den folgenden Social-Media-Auftritten des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth:

 

-        Datenschutzhinweise Facebook-Fanpage „Jugendhaus Roth“

-        Datenschutzhinweise Instagram-Fanpage „jugendhaus_roth“

-        Datenschutzhinweise Youtube-Kanal „Jugendhaus Roth“

-        Datenschutzhinweise WhatsApp-Nummer „0170 781 00 41“

 

Datenschutzhinweise Facebook-Fanpage:

 

Informationen über unsere Facebook-Seite

 

Wir betreiben diese Seite, um auf unser Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und die Veranstaltungen des Jugendhauses/-büros aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Facebook-Seite (https://www.facebook.com/Jugendhaus-Roth-893561627378739) sowie unsere Webseite in Kontakt zu treten. Weitere Informationen über das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth erhalten Sie auf unserer Webseite unter https://www.jugend-roth.de.

 

Um die Inhalte dieser Facebook-Seite sehen zu können, müssen Sie kein Mitglied bei Facebook sein. Allerdings werden bei jedem Besuch unserer Facebook-Seite Daten der Besucher durch Facebook erhoben, gespeichert und verwendet.

 

Für die Beantwortung von Fragen, die Sie uns als persönliche Nachricht und in Kommentaren stellen, benötigen wir im Einzelfall personenbezogene Daten (Name des Facebook-Profils), um Ihnen antworten zu können. Diese Daten werden von uns nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck, beispielsweise zur Beantwortung der Frage oder Kontaktaufnahme, verwendet.

 

Wir als Betreiber der Facebook-Seite haben kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen personenbezogenen Daten zu Analyse- oder Marketingzwecken, haben hierauf aber auch keinen Einfluss, da die Erhebung und Verwendung der Daten allein durch Facebook geschieht. Sie nutzen die Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung. Dies gilt insbesondere für interaktive Funktionen (wie beispielsweise Kommentieren, Teilen, Bewerten). Weiterführende Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung unserer Webseite unter https://jugend-roth.de/index.php/datenschutz.

 

Der Betrieb unserer Facebook-Seite unter Einbeziehung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer durch Facebook erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit unseren Nutzern und Besuchern gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Sofern Sie von Facebook um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, Art. 7 DSGVO.

 

Name und Anschrift der Verantwortlichen:

 

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb unserer Facebook-Seite sind im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die

 

Facebook Ireland Ltd. (hier „Facebook“ genannt), 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland

 

und die

 

Stadt Roth, Kirchplatz 4, 91154 Roth, Deutschland,

 

wobei Facebook die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten übernommen und sich verpflichtet hat, sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfüllen (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO): https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dieser nimmt sich Ihrem Anliegen zum Datenschutz gerne an.

 

Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Facebook

 

Sobald Sie auf unsere Facebook-Seite gelangen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Facebook her und überträgt Informationen.

 

IP-Adresse

 

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z. B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“). Gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

 

Cookies

 

Wenn Sie als Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten werden.

 

Facebook Insights

 

Über die sogenannten „Insights“ der Facebook-Seite sind statistische Daten unterschiedlicher Kategorien für uns als Betreiber der Seite abrufbar. Diese Statistiken werden durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Diese Funktion kann nicht abgestellt oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten verhindern werden. Für einen wählbaren Zeitraum sowie jeweils für die Kategorien Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen werden uns bezogen auf unsere Facebook-Seite nachfolgende Daten durch Facebook bereitgestellt:

 

-        Gesamtanzahl von Seitenaufrufen

-        „Gefällt mir“-Angaben

-        Seitenaktivitäten

-        Beitragsinteraktionen

-        Reichweite

-        Videoansichten

-        Beitragsreichweite

-        Kommentaren

-        geteilte Inhalte

-        Antworten

-        Anteil Männer und Frauen

-        Herkunft bezogen auf Land und Stadt

-        Sprache

-        Aufrufe und Klicks im Shop

-        Klicks auf Routenplaner

-        Klicks auf Telefonnummern

 

Weitere Informationen diesbezüglich erhalten Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

 

Auf diesem Wege werden uns zudem Daten zu den mit unserer Facebook-Seite verknüpften Facebook-Gruppen bereitgestellt. Da wir auf die Entwicklung von Facebook keinen Einfluss haben, können sich stets Änderungen zu den erhobenen und verarbeiteten Daten ergeben. Für weitere Details und aktuelle Angaben verweisen wir daher auf die weiter unten genannte Datenschutzerklärung von Facebook.

 

Wir nutzen die uns von Facebook zur Verfügung gestellten Daten, um unsere Beiträge und Aktivitäten auf unserer Facebook-Seite für die Benutzer attraktiver zu machen. Die Verteilungen nach Alter und Geschlecht werden von uns für eine angepasste Ansprache genutzt und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge. Informationen über die Art der verwendeten Endgeräte der Besucher helfen uns dabei, die Beiträge optisch an die bevorzugt genutzten Endgeräte der Besucher anzupassen. Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Facebook-Profils zugestimmt hat, haben wir die Möglichkeit, Abonnenten und Fans der Seite zu identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einzusehen.

 

Alle mittels unserer Facebook-Seite über Sie erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Näheres zu den Informationen, die Facebook erhält, und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwertungsrichtlinien, zu finden unter https://www.facebook.com/about/privacy und unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

 

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie unter http://de-de.facebook.com/full_data_use_policy.

 

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzer zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook noch nicht abschließend und klar benannt und ist uns daher nicht bekannt. Alle Informationen hierzu können Sie ebenfalls der oben genannten Datenrichtlinie entnehmen.

 

Die Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd., ist jedoch unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten.

 

Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

 

Rechte der Facebook-Nutzer

 

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person i. S. d. DSGVO und Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber den Verantwortlichen zu:

 

-        Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung und Löschung von Daten

-        Recht auf Datenübertragbarkeit

-        Recht auf Unterrichtung

-        Widerspruchsrecht

-        Widerruflichkeit datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen

-        Recht keiner automatisierten Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling unterworfen zu sein

-        Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Näheres zu diesen Betroffenenrechten können Sie der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite unter https://jugend-roth.de/index.php/datenschutz entnehmen.

 

Da nur Facebook den vollständigen Zugriff auf die Benutzerdaten hat, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Facebook zu wenden, wenn Sie Auskunftsanfragen oder andere Fragen zu Ihren Rechten als Benutzer stellen möchten (z. B. Recht auf Löschung). Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen oder anderweitige Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der oben angegebenen Adresse. Sofern Sie mit uns hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und der von Facebook im Rahmen dieser Seiten-Insights-Ergänzung übernommenen Pflichten Kontakt aufnehmen und eine entsprechende Anfrage stellen, werden wir diese unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 7 Kalendertagen an Facebook weiterleiten. Für die Beantwortung der von uns weitergeleiteten Anfrage ist anschließend ausschließlich Facebook verantwortlich.

 

Widerspruchsmöglichkeiten

 

Wenn Sie die hier beschriebenen Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr wünschen, können Sie durch die Nutzung der Funktionen „Diese Seite gefällt mir nicht mehr“ und/oder „Diese Seite nicht mehr abonnieren“ die Verbindung Ihres Benutzer-Profils zu unserer Seite aufheben.

 

Um zu verhindern, dass Facebook die mittels unserer Fanpage gesammelten Daten mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, können Sie wie folgt vorgehen:

 

-        Loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Fanpage bei Facebook aus

-        Löschen Sie die auf Ihrem Endgerät vorhandenen Cookies

-        Beenden Sie Ihren Browser und starten Ihn neu

 

Informationen zu Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, den Einstellungsmöglichkeiten für Werbeanzeigen sowie zu Verwaltung und Löschung der über Sie vorhandenen Informationen finden Sie unter http://www.facebook.com/about/Privacy.

 

 

Datenschutzhinweise Youtube:

 

Informationen über unseren Youtube-Kanal

 

Wir betreiben diesen Kanal, um auf unser Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und die Veranstaltungen des Jugendhauses/-büros aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieses Youtube-Kanals (https://www.youtube.com/channel/UC4XI-6E8PlFHaUIBsERh9bQ/featured) sowie unsere Webseite in Kontakt zu treten. Weitere Informationen über das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth erhalten Sie auf unserer Webseite unter https://www.jugend-roth.de/.

 

Bei jedem Besuch unseres Youtube-Kanals werden Daten der Besucher durch Youtube erhoben, gespeichert und verwendet.

 

Wir als Betreiber des Youtube-Kanals haben kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen personenbezogenen Daten zu Analyse- oder Marketingzwecken, haben hierauf aber auch keinen Einfluss, da die Erhebung und Verwendung der Daten allein durch Youtube geschieht. Weiterführende Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung unserer Webseite unter https://jugend-roth.de/index.php/datenschutz.

 

Der Betrieb unseres Youtube-Kanals unter Einbeziehung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer durch Youtube erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit unseren Nutzern und Besuchern gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

 

Name und Anschrift der Verantwortlichen

 

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb unseres Youtube-Kanals sind im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die

 

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

und die

 

Stadt Roth, Kirchplatz 4, 91154 Roth, Deutschland.

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dieser nimmt sich Ihrem Anliegen zum Datenschutz gerne an.

 

Verarbeitung von Personenbezogenen Daten durch Youtube

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den Youtube-Kanal und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen.

 

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von dem Anbieter verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch den Anbieter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union.

 

Angaben darüber, welche Daten durch den Anbieter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstes, die sich hier einsehen können: https://www.google.de/policies/privacy/.

 

Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um die folgenden Daten:

 

-        Vor- und Nachname,

-        Telefonnummer,

-        E-Mail-Adresse,

-        Kreditkartennummer,

-        Gerätebezogene Informationen, wie
- Hardware,
- Betriebssystem,
- Geräte-ID,
- Mobilfunknetz

-        Protokolldaten, wie
- IP-Adresse,
- Referral-URL,
- Datum und Uhrzeit der Anfrage

-        Browsertyp

-        Standort

 

Bitte beachten Sie, dass der Anbieter auch Daten von Ihnen erhält, wenn Sie bei dem Dienst selbst kein Profil erstellt haben, aber Webseiten und Apps Dritter besuchen, die Dienste des Anbieters nutzen, oder mit denen der Anbieter zusammen Dienste anbietet. Dazu zählen beispielsweise Informationen über die von Ihnen besuchten Webseiten und Apps, oder Interaktionen mit Werbetreibenden.

 

Über die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien ist es darüber hinaus möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

 

Informationen zu den Kontaktmöglichkeiten des Anbieters finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/+/policy/imprint.html.

 

Informationen dazu, in welcher Weise der Anbieter die Daten aus Ihrem Besuch des Dienstes für eigene Zwecke verwendet oder an Dritte weitergibt, sind ebenfalls aus der Datenschutzerklärung des Dienstes ersichtlich https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

 

Bitte beachten Sie, dass der Anbieter unter Umständen personenbezogene Daten aus einem Dienst mit Informationen und personenbezogenen Daten aus einem anderen Google-Diensten verknüpfen kann. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/example/combine-personal-information.html.

 

Je nach Ihren Kontoeinstellungen können auch Ihre Aktivitäten auf anderen Websites und in Apps mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft werden, um die Dienste des Anbieters oder von diesem eingeblendete Werbung zu verbessern. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/example/your-activity-on-other-sites-and-apps.html.

 

Dadurch, dass der Dienst von einem außereuropäischen Anbieter angeboten wird, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies wirkt sich auch auf Ihre Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht) aus.

 

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer Daten in den Google-Aktivitätseinstellungen zu überprüfen und zu aktualisieren. Durch Nutzung des Google-Dashboards können Sie bestimmte Arten von Informationen, die mit Ihrem Konto verknüpft sind, überprüfen und verwalten. Mithilfe der Einstellungen für Werbung können Sie Ihre Anzeigenvorgaben für Google-Werbung abrufen und bearbeiten. Informationen hierzu und zu weiteren Einstellung- und Wahlmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen): https://www.google.de/policies/privacy/.

 

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass alle Cookies einschließlich der Cookies des Anbieters blockiert werden oder dass eine Meldung angezeigt wird, sobald ein Cookie vom Anbieter gesetzt wird. Des Weiteren können Sie bei mobilen Endgeräten in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff des Dienstes auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem.

 

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Aktualisierung können Sie ebenfalls über die Datenschutzerklärung des Dienstes erreichen: https://www.google.de/policies/privacy/.

 

Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten wir allerdings Ihre Kommentare teilen oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihr Profil verweisen, werden auch von uns die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten, insbesondere Ihr (Nutzer-)Name und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, insofern verarbeitet, als diese in unser Angebot einbezogen und unseren Fans zugänglich gemacht werden.

 

Rechte der Youtube-Nutzer

 

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person i. S. d. DSGVO und Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber den Verantwortlichen zu:

 

-        Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung und Löschung von Daten

-        Recht auf Datenübertragbarkeit

-        Recht auf Unterrichtung

-        Widerspruchsrecht

-        Widerruflichkeit datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen

-        Recht keiner automatisierten Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling unterworfen zu sein

-        Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Näheres zu diesen Betroffenenrechten können Sie der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite unter https://jugend-roth.de/index.php/datenschutz entnehmen.

 

Da nur Youtube den vollständigen Zugriff auf die Benutzerdaten hat, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Youtube zu wenden, wenn Sie Auskunftsanfragen oder andere Fragen zu Ihren Rechten als Benutzer stellen möchten (z. B. Recht auf Löschung). Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen oder anderweitige Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der oben angegebenen Adresse.

 

Widerspruchsmöglichkeiten Informationen zu Kontaktmöglichkeiten zu Youtube und zu Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre Informationen finden Sie unter https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=de

 

Datenschutzhinweise WhatsApp:

 

Informationen über unseren WhatsApp-Account

 

Wir betreiben unseren WhatsApp-Account, um auf unser Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und die Veranstaltungen des Jugendhauses/-büros aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer sowie unsere Webseite in Kontakt zu treten. Weitere Informationen über das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth erhalten Sie auf unserer Webseite unter https://www.jugend-roth.de/.

 

Mit der Speicherung der Mobilfunknummer (Nummer __________) des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth (nachfolgend Versender) in Ihrem Telefonbuch und der erstmaligen Kontaktaufnahme von Ihnen und oder dem Versenden einer "Start"-Nachricht an den Versender, willigen Sie gemäß Art. 6 Abs.1 Buchst. a DSGVO ein, dass das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth die personenbezogenen Daten (z. B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zu der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung von WhatsApp verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging-Konto bei WhatsApp benötigt.

 

Ihnen ist bewusst, dass WhatsApp personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z. B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die WhatsApp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch WhatsApp. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzrichtlinien von WhatsApp unter folgendem Link: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy.

 

Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe von „STOP“ bzw. die Löschung der Mobilfunknummer des Jugendhauses/-büros im WhatsApp Messenger bzw. Ihrem Telefonbuch, frei widerrufbar.

 

Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth gibt Ihre Mobilfunknummer und Ihren Namen nicht an Dritte weiter und nutzt sie ausschließlich für ihren WhatsApp-Service. Sobald Sie sich davon abmelden oder die Mobilfunknummer aus Ihrem Telefonbuch löschen, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten. Sie erhalten von uns keinerlei Werbung oder ähnliches, was nicht im Zusammenhang mit unseren Informationen aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit besteht.

 

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie mit der Nutzung von WhatsApp den Nutzungsbedingungen von WhatsApp zustimmen. Gemäß den Nutzungsbedingungen von WhatsApp ist eine Teilnahme an unserem Service erst ab 16 Jahren möglich.

 

Die Nutzung des Dienstes ist kostenlos und freiwillig. Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth nutzt den WhatsApp-Service als reine Kommunikationsplattform, eine Kooperation mit WhatsApp besteht nicht.

 

Für die Beantwortung von Fragen, die Sie uns über den WhatsApp-Account stellen, benötigen wir im Einzelfall personenbezogene Daten (Name des Nutzers), um Ihnen antworten zu können. Diese Daten werden von uns nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck, beispielsweise zur Beantwortung der Frage oder Kontaktaufnahme, verwendet.

 

Wir als Betreiber des WhatsApp-Accounts haben kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen personenbezogenen Daten zu Analyse- oder Marketingzwecken, haben hierauf aber auch keinen Einfluss, da die Erhebung und Verwendung der Daten allein durch WhatsApp geschieht. Weiterführende Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung unserer Webseite unter https://jugend-roth.de/index.php/datenschutz.

 

Name und Anschrift der Verantwortlichen

 

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb unserer Instagram-Seite sind im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die

 

WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

und die

 

Stadt Roth, Kirchplatz 4, 91154 Roth, Deutschland.

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dieser nimmt sich Ihrem Anliegen zum Datenschutz gerne an.

 

Verarbeitung von Personenbezogenen Daten durch WhatsApp

 

Für die Nutzung des WhatsApp-Accounts des Jugendhauses/-büros benötigen Sie ein bestehendes WhatsApp-Messaging Konto bei der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

 

Wenn Sie den WhatsApp-Messenger installieren, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzregeln des Anbieters. Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth hat keinerlei Einfluss auf diese Regelungen.

 

Die Datenschutzerklärung der WhatsApp Ireland Limited ist abrufbar unter: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy.

 

Ihre Telefonnummer und Ihr Name werden von uns ausschließlich zum Zwecke der WhatsApp-Angebote des Jugendhauses/-büros genutzt. Die Nachrichten werden direkt von den Mitarbeitern des Jugendhauses/-büros gelesen und bearbeitet.

 

Rückfragen zu Ihrer Nachricht bei anderen beteiligten Fachbereichen oder Sachgebieten der Stadt Roth erfolgen in anonymisierter Form. In diesem Zusammenhang werden sowohl innerhalb als auch nach außerhalb des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

Im Zusammenhang mit der Speicherung der Mobilfunknummer des Jugendhauses/-büros in Ihrem Telefonbuch und/oder der ersten Interaktion mit uns, speichern wir Ihre Anmeldedaten (z. B. Telefonnummer, Datum sowie Uhrzeit der Anmeldung/Bestätigung) damit wir zu einem späteren Zeitpunkt die Anmeldung nachvollziehen und beweisen können. Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist ein berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f, Art 7 Abs. 1 DSGVO. Das berechtigte Interesse ist in der Nachweispflicht der Einwilligung begründet. Auf Grund des Vorliegens einer Einwilligung werden Ihre Daten aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU DSGVO verarbeitet.

 

Zweck der Datenverarbeitung

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Startnachricht dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und zum Einholen Ihrer Einwilligung.

 

Dauer der Speicherung

 

Im Falle einer Abmeldung werden Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Darüber hinaus werden die Daten sofort gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Startnachricht, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

Rechte der WhatsApp-Nutzer

 

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person i. S. d. DSGVO und Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber den Verantwortlichen zu:

 

-        Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung und Löschung von Daten

-        Recht auf Datenübertragbarkeit

-        Recht auf Unterrichtung

-        Widerspruchsrecht

-        Widerruflichkeit datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen

-        Recht keiner automatisierten Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling unterworfen zu sein

-        Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Näheres zu diesen Betroffenenrechten können Sie der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite unter https://jugend-roth.de/index.php/datenschutz entnehmen.

 

Da nur WhatsApp den vollständigen Zugriff auf die Benutzerdaten hat, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an WhatsApp zu wenden, wenn Sie Auskunftsanfragen oder andere Fragen zu Ihren Rechten als Benutzer stellen möchten (z. B. Recht auf Löschung). Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen oder anderweitige Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der oben angegebenen Adresse.

 

Widerspruchsmöglichkeiten Informationen zu Kontaktmöglichkeiten zu WhatsApp und zu Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre Informationen finden Sie unter https://faq.whatsapp.com/de/general/26000110.

 

 

 

Datenschutzhinweise Instagram:

 

Informationen über unsere Instagram-Seite

 

Wir betreiben diese Seite, um auf unser Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und die Veranstaltungen des Jugendhauses/-büros aufmerksam zu machen und um mit Ihnen als Besucher und Benutzer dieser Instagram-Seite (https://www.instagram.com/jugendhaus_roth/?hl=de) sowie unsere Webseite in Kontakt zu treten. Weitere Informationen über das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth erhalten Sie auf unserer Webseite unter https://www.jugend-roth.de/.

 

Bei jedem Besuch unserer Instagram-Seite werden Daten der Besucher durch Instagram erhoben, gespeichert und verwendet.

 

Für die Beantwortung von Fragen, die Sie uns über den Dienst stellen, benötigen wir im Einzelfall personenbezogene Daten (Name des Instagram-Profils), um Ihnen antworten zu können. Diese Daten werden von uns nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck, beispielsweise zur Beantwortung der Frage oder Kontaktaufnahme, verwendet.

 

Wir als Betreiber der Instagram-Seite haben kein Interesse an der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer individuellen personenbezogenen Daten zu Analyse- oder Marketingzwecken, haben hierauf aber auch keinen Einfluss, da die Erhebung und Verwendung der Daten allein durch Instagram geschieht. Weiterführende Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung unserer Webseite unter https://jugend-roth.de/index.php/datenschutz.

 

Der Betrieb unserer Instagram-Seite unter Einbeziehung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer durch Instagram erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen und unterstützenden Informations- und Interaktionsmöglichkeit für und mit unseren Nutzern und Besuchern gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

 

Name und Anschrift der Verantwortlichen

 

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb unserer Instagram-Seite sind im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen die

 

Facebook Ireland Ltd. (hier auch „Facebook“ genannt) 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland

 

und die

 

Stadt Roth, Kirchplatz 4, 91154 Roth, Deutschland.

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dieser nimmt sich Ihrem Anliegen zum Datenschutz gerne an.

 

Verarbeitung von Personenbezogenen Daten durch Instagram

 

Sobald Sie auf unsere Instagram-Seite gelangen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Instagram her und überträgt Informationen.

 

Cookies

 

Instagram nutzt Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel, Web Beacons oder lokale Speicherung, um Informationen über Ihre Nutzung von Instagram zu sammeln und Ihnen so Funktionen zur Verfügung zu stellen und angepasste Werbung anzuzeigen.

 

Protokolldatei-Informationen

 

Wenn Sie Instagram nutzen, werden automatisch bestimmte Protokolldatei-Informationen aufgezeichnet. Dazu zählen die Webanfrage, IP-Adresse, Browser-Typ, Verweis- / Ausstiegsseiten und URLs, die Anzahl der Klicks und wie Sie mit den Links auf dem Dienst interagieren sowie Domainnamen, Landing Pages, aufgerufenen Seiten und sonstige derartige Informationen. Diese Informationen ermöglichen Instagram eine genauere Berichterstellung und tragen so zur Verbesserung des Dienstes bei.

 

Geräte-IDs

 

Bei Zugriffen auf Instagram über Mobilgeräte kann Instagram auf eine bzw. mehrere „Geräte-ID/s“ zugreifen, diese erfassen, überwachen und auf Ihrem Gerät bzw. auf einem anderen Computer speichern. Geräte-IDs sind kleine Dateien oder ähnliche Datenstrukturen, die auf Ihrem Mobilgerät gespeichert bzw. diesem zugeordnet werden und Ihr Mobilgerät eindeutig identifizieren. Bei einer Geräte-ID kann es sich um im Zusammenhang mit der Geräte-Hardware oder dem Betriebssystem des Geräts gespeicherte Daten bzw. sonstige Software oder von Instagram an das Gerät gesendete Daten handeln.

 

Die Geräte-ID liefert Informationen darüber, wie der Dienst genutzt wird und ermöglicht es Instagram, Berichte oder personalisierte Inhalte und Werbeanzeigen zur Verfügung zu stellen. Einige Funktionen des Dienstes können eventuell nicht richtig funktionieren, wenn die Nutzung oder Verfügbarkeit von Geräte-IDs beeinträchtigt oder deaktiviert ist.

 

Alle über unsere Instagram-Seite über Sie erhobenen Daten werden von Instagram verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Näheres zu den Informationen, die Instagram erhält, und wie diese verwendet werden, beschreibt Instagram in allgemeiner Form in seiner Datenschutzrichtlinie, zu finden unter https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388/.

 

In welcher Weise Instagram die Daten aus dem Besuch von Instagram-Seiten für eignen Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Instagram-Seite einzelnen Nutzer zugeordnet werden, wie lange Instagram diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Instagram-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Instagram nicht abschließend und klar benannt und ist uns daher nicht bekannt. Alle Informationen hierzu können Sie ebenfalls der oben genannten Datenschutzrichtlinie entnehmen.

 

Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern zu dem Instagram gehört, ist jedoch unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten.

 

Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

 

Rechte der Instagram-Nutzer

 

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie betroffene Person i. S. d. DSGVO und Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber den Verantwortlichen zu:

 

-        Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung und Löschung von Daten

-        Recht auf Datenübertragbarkeit

-        Recht auf Unterrichtung

-        Widerspruchsrecht

-        Widerruflichkeit datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen

-        Recht keiner automatisierten Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling unterworfen zu sein

-        Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Näheres zu diesen Betroffenenrechten können Sie der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite unter https://jugend-roth.de/index.php/datenschutz entnehmen.

 

Da nur Instagram den vollständigen Zugriff auf die Benutzerdaten hat, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Instagram zu wenden, wenn Sie Auskunftsanfragen oder andere Fragen zu Ihren Rechten als Benutzer stellen möchten (z. B. Recht auf Löschung). Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen oder anderweitige Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! der der oben angegebenen Adresse.

 

Widerspruchsmöglichkeiten Informationen zu Kontaktmöglichkeiten zu Instagram und zu Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre Informationen finden Sie unter https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388/.

 

 

Datenschutz-Folgenabschätzung gemäß Art. 35 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Aufgrund der Vorgaben der ab 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist für die Angebote des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth gemäß Art. 35 Abs. 1 DSGVO eine Datenschutzfolgenabschätzung durchzuführen, wenn eine Form der Verarbeitung, insbesondere bei Verwendung neuer Technologien, aufgrund der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung voraussichtlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen zur Folge hat.

 

1. Risikoidentifikation

 

Die eigenen Angebote des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth lösen das in Art. 35 DSGVO beschriebene Risiko aufgrund des nur sehr geringen Umfangs einer eigenen Datenverarbeitung selbst nicht aus. Dies gilt insbesondere im Hinblick darauf, dass es sich bei den eigenen Beiträgen hauptsächlich um ein reines Senden von Inhalten in der Regel ohne Personenbezug handelt, und bei einer etwaigen Kommunikation mit anderen Nutzern nur die Daten verarbeitet werden, die diese selbst und freiwillig angegeben haben.

 

Die Nutzung Sozialer Medien durch solche Angebote hat jedoch weitreichende Auswirkungen, insbesondere hinsichtlich der Auswertung der Daten durch den jeweiligen Plattformbetreiber zu Werbezwecken u. ä. Aufgrund der Präsenz im Internet besteht generell das Risiko des Ausspionierens der Privatsphäre, der Anprangerung, Diskreditierung, Belästigung durch Werbung/Spam, Identitätsdiebstahl, Internetbetrug und Abzocke. Auch beim passiven Mitlesen der Seiten durch die Nutzer können Logdaten durch den jeweiligen Plattformanbieter erhoben werden. Dies stellt eine Verarbeitung mit einem hohen Risiko dar, für die eine Datenschutzfolgenabschätzung vorzunehmen ist.

 

Nachdem öffentliche Stellen die Soziale Medien zur Öffentlichkeitsarbeit und zur Bereitstellung allgemeiner Informationen nutzen, tragen diese eine Mitverantwortung. Mitverantwortung bedeutet dabei nicht, dass die jeweilige öffentliche Stelle die Datenschutzkonformität des jeweiligen Sozialen Netzwerks bestätigt oder garantiert. Mitverantwortung bedeutet vielmehr, dass das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth sich und anderen die Risiken Sozialer Netzwerke bewusstmacht. Auf diese Risiken, die generell mit der Nutzung Sozialer Medien einhergehen, werden die Nutzer insbesondere in der Datenschutzerklärung hingewiesen.

 

Die Abschätzung der Folgen der Nutzung Sozialer Medien stellt sich vor diesem Hintergrund wie folgt dar:

 

2. Risikoanalyse

 

Durch die Erweiterung des Verbreitungskreises und die Vergrößerung der Verknüpfungsmöglichkeiten wird die Verarbeitung der Daten für andere Zwecke durch den Betreiber des jeweiligen Sozialen Netzwerkes und eine heimliche Profilbildung begünstigt. Auch kann die Offenheit für Besucherbeiträge zu nachteiligen gesellschaftlichen Folgen wie unangebrachten oder diskriminierenden Kommentaren oder der Verbreitung sensibler Daten führen.

 

Mögen diese Schäden sich bei einer Verursachung durch den jeweiligen Plattformbetreiber selbst als wesentlich darstellen, so werden diese durch das Facebook-Profil des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth nur in sehr begrenztem Maße erhöht. Da die jeweiligen Beiträge auch noch anderweitig veröffentlicht werden, entsteht auch kein Zwang der Teilnahme an einem der Sozialen Netzwerke.

 

3. Risikobewertung

 

Insgesamt ist das durch die Angebote verursachte zusätzliche Risiko daher als gering bis mittel einzustufen. Zudem trägt das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth aktiv dazu bei, das Risiko weiter zu senken. Hierzu zählt insbesondere die Aufklärung über die Datenschutzerklärung auf der entsprechenden Facebook-Seite bzw. auf der Homepage des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth.

 

Ein Großteil dieser Maßnahmen liegt allerdings in der Sphäre des Nutzers: So besteht bei einer Nutzung Sozialer Netzwerke keine Pflicht den jeweiligen Klarnamen zu führen. Außerdem kann sich der Nutzer durch verschiedene Einstellungen bis zu einem gewissen Grad schützen, etwa durch das Löschen seines Browserverlaufs, das Deaktivieren von Cookies, oder die fehlende Standortfreigabe bei der Verwendung von Fotos.

 

Zudem ermöglicht die kontinuierliche redaktionelle Betreuung ein Eingreifen bei etwaigen ehr- oder persönlichkeitsverletzenden Kommentaren bis hin zur Sperrung des Accounts des „störenden“ Nutzers.

 

4. Ergebnis

 

Die Angebote des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth in den genannten Sozialen Netzwerken sind angesichts der beschriebenen Risiken und verbindlich vorgesehenen Maßnahmen vertretbar. Die weitere Entwicklung wird zudem beobachtet und die hier vorgenommene Prüfung nötigenfalls wiederholt und fortgeschrieben.

 

 

Nutzungskonzept

 

Präambel

 

Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und viele weitere gehören für immer mehr Menschen ganz selbstverständlich zum Alltag.

 

In Deutschland sind Millionen Menschen in sozialen Netzwerken aktiv – sie präsentieren sich mit persönlichen Profilen und vernetzen sich mit anderen Mitgliedern, um zu kommunizieren. Auch unzählige Unternehmen, Organisationen und Institutionen sind in sozialen Netzwerken mit Profilen vertreten, ebenso das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth.

 

Die Aktivität in sozialen Netzwerken bietet uns die Möglichkeit, zu informieren und direkten Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern aufzunehmen und so mit ihnen in einen Dialog zu treten. Sowohl Kommunikation, Interaktion als auch schnelle Information und Transparenz sind die vorrangigen Ziele unserer Social-Media-Präsenz.

 

Zielgruppe

 

Unsere Zielgruppe sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Roth und alle, die am städtischen Leben in Roth teilhaben möchten – aber auch Gäste und Interessierte, die zu Gästen werden können. Auch werden die Social-Media-Auftritte des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth von ehemaligen Rotherinnen und Rother genutzt, die über die Aktivitäten an ihrem früheren Wohnort informiert bleiben wollen. In diesem Sinne verstehen sich die Social-Media-Auftritte des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth als eine Art Nachrichtenkanal im Rahmen der Aktivitäten der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

 

Wir informieren über aktuelle Meldungen aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Dazu zählen z. B. die Vorstellung neuer Projekte, Informationen rund um das Jugendhaus und Jugendbüro, das Jahres- und Ferienprogramm und andere Aufgabenbereiche des Jugendhauses und -büros der Stadt Roth. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, sind wir auf unterschiedlichen Social-Media-Kanälen zu erreichen.

 

Auf welchen Social-Media-Plattformen sind wir aktiv?

 

Aufgrund der hohen Mitgliederzahl der Sozialen Netzwerke Facebook und Instagram ist für uns eine Präsenz auf diesen Plattformen zentral, um möglichst viele Menschen zu erreichen.

 

Nachfolgend erhalten Sie Informationen bezüglich der einzelnen Nutzung der Plattformen durch das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung und die Datenschutz-Folgenabschätzung.

 

1.1.1 Facebook

 

Facebook ist das weltweit bekannteste soziale Netzwerk, das die Erstellung von Profilen zur Darstellung der eigenen Person, von Unternehmens- und Behördenseiten zur geschäftlichen Präsenz sowie von Gruppen zur privaten Diskussion gemeinsamer Interessen ermöglicht. Die Profile können durch Freundschaftsanfragen untereinander vernetzt werden. Eine öffentliche Facebook-Seite kann eine unbeschränkte Anzahl von Abonnentinnen und Abonnenten haben.

 

Mehr Informationen zu Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/pg/facebook/about/

 

Vorteile sind der hohe Bekanntheitsgrad und die enorme Reichweite von Facebook. Ohne Facebook wäre es aufwändiger bis unmöglich, insbesondere jüngere Zielgruppen zu erreichen, unmittelbare Reaktionen des Publikums zu erhalten und interessierten Menschen zu interagieren.

 

1.1.2 Zweck der Nutzung

 

Mit der Einrichtung der Facebook-Fanpage des Jugendhauses-/büros der Stadt Roth werden die bestehenden Instrumente der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – wie etwa Pressemeldungen, Veranstaltungshinweise, die Darstellung auf der Homepage sowie Printprodukte – sinnvoll ergänzt.

 

Gerade im Hinblick auf die Zielgruppe der jüngeren Menschen haben wir festgestellt, dass diese Generation besser und direkter über Facebook als über andere Medien zu erreichen ist. Insbesondere sind wir auf eine Verbreitung an alle Altersgruppen und in allen von den Bürgerinnen und Bürgern genutzten Formen angewiesen.

 

1.1.3 Art und Umfang der Nutzung

 

Die Facebook-Fanpage stellt den Nutzerinnen und Nutzern relevante und aktuelle Informationen der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Roth bereit und dient dem Jugendhaus/-büro der Stadt Roth als zusätzlicher Kommunikationskanal. Die Arbeit des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth im Allgemeinen, Veranstaltungen, Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Service-Leistungen sowie wöchentlich präsentierte Veranstaltungshinweise werden vom Jugendhaus/-büro der Stadt Roth bei Facebook dargestellt.

 

Regelmäßige Inhalte sind:

 

-        Informationen zur offenen Kinder- und Jugendarbeit, etc.

-        Veranstaltungshinweise sowie Berichte von Veranstaltungen.

-        Beiträge aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Allgemeinen mit Fotos bzw. Videos

-        Jungbürgerversammlung

 

Alle Beiträge werden öffentlich gemacht, so dass eine besondere Registrierung (Like der Seite / Beitritt zu einer geschlossenen Gruppe o. ä.) der Nutzerinnen und Nutzer innerhalb von Facebook nicht erforderlich ist.

 

1.2.1 Instagram

 

Instagram ist ein weltweit bekanntes soziales Netzwerk, das das Teilen von Fotos und Videos ermöglicht. Ferner können die Fotos und Videos auch in anderen sozialen Netzwerken, wie z. B. Facebook verbreitet werden.

 

Mehr Informationen zu Facebook finden Sie unter:

https://www.instagram.com/about/us/

 

Vorteile sind der hohe Bekanntheitsgrad und die enorme Reichweite von Instagram. Ohne Instagram wäre es aufwändiger, insbesondere jüngere Zielgruppen zu erreichen, unmittelbare Reaktionen des Publikums zu erhalten und interessierten Menschen zu interagieren.

 

1.2.2 Zweck der Nutzung

 

Mit der Einrichtung des Instagram-Profils des Jugendhauses-/büros der Stadt Roth werden die bestehenden Instrumente der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – wie etwa Pressemeldungen, Veranstaltungshinweise, die Darstellung auf der Homepage sowie Printprodukte – sinnvoll ergänzt.

 

Gerade im Hinblick auf die Zielgruppe der jüngeren Menschen haben wir festgestellt, dass diese Generation besser und direkter über Instagram als über andere Medien zu erreichen ist. Insbesondere sind wir auf eine Verbreitung an alle Altersgruppen und in allen von den Bürgerinnen und Bürgern genutzten Formen angewiesen.

 

1.2.3 Art und Umfang der Nutzung

 

Das Instagram-Profil stellt den Nutzerinnen und Nutzern relevante und aktuelle Informationen der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Roth bereit und dient dem Jugendhaus/-büro der Stadt Roth als zusätzlicher Kommunikationskanal. Die Arbeit des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth im Allgemeinen, Veranstaltungen, Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Service-Leistungen sowie wöchentlich präsentierte Veranstaltungshinweise werden vom Jugendhaus/-büro der Stadt Roth bei Instagram dargestellt.

 

Regelmäßige Inhalte sind:

 

-        Informationen zur offenen Kinder- und Jugendarbeit, etc.

-        Veranstaltungshinweise sowie Berichte von Veranstaltungen.

-        Beiträge aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Allgemeinen mit Fotos bzw. Videos

-        Jungbürgerversammlung

 

Alle Beiträge werden öffentlich gemacht, so dass eine besondere Registrierung (Like der Seite) der Nutzerinnen und Nutzer innerhalb von Instagram nicht erforderlich ist.

 

1.3.1 Youtube

 

Youtube ist ein weltweit bekanntes Videoportal, welchen den Benutzern die Möglichkeit einräumt, auf dem Portal kostenlos Videoclips anzusehen, zu bewerten, zu kommentieren und selbst hochzuladen.

 

Mehr Informationen zu Facebook finden Sie unter:

https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/

 

Vorteile sind der hohe Bekanntheitsgrad und die enorme Reichweite von Youtube. Ohne Youtube wäre es aufwändiger, insbesondere jüngere Zielgruppen zu erreichen, unmittelbare Reaktionen des Publikums zu erhalten und interessierten Menschen zu interagieren.

 

1.3.2 Zweck der Nutzung

 

Mit der Einrichtung des Youtube-Kanals des Jugendhauses-/büros der Stadt Roth werden die bestehenden Instrumente der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – wie etwa Pressemeldungen, Veranstaltungshinweise, die Darstellung auf der Homepage sowie Printprodukte – sinnvoll ergänzt.

 

Gerade im Hinblick auf die Zielgruppe der jüngeren Menschen haben wir festgestellt, dass diese Generation besser und direkter über Youtube als über andere Medien zu erreichen ist. Insbesondere sind wir auf eine Verbreitung an alle Altersgruppen und in allen von den Bürgerinnen und Bürgern genutzten Formen angewiesen.

 

1.3.3 Art und Umfang der Nutzung

 

Der Youtube-Kanal stellt den Nutzerinnen und Nutzern relevante und aktuelle Informationen der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Roth bereit und dient dem Jugendhaus/-büro der Stadt Roth als zusätzlicher Kommunikationskanal. Die Arbeit des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth im Allgemeinen, Veranstaltungen, Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Service-Leistungen sowie wöchentlich präsentierte Veranstaltungshinweise werden vom Jugendhaus/-büro der Stadt Roth bei Youtube dargestellt.

 

Regelmäßige Inhalte sind:

 

-        Informationen zur offenen Kinder- und Jugendarbeit, etc.

-        Veranstaltungshinweise sowie Berichte von Veranstaltungen.

-        Beiträge aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Allgemeinen mit Fotos bzw. Videos

-        Jungbürgerversammlung

 

Alle Beiträge werden öffentlich gemacht, so dass eine besondere Registrierung (Like der Seite) der Nutzerinnen und Nutzer innerhalb von Youtube nicht erforderlich ist.

 

 

 

1.4.1 WhatsApp

 

WhatsApp ist ein weltweit bekannter Instant-Messaging-Dienst, der Benutzern die Möglichkeit bietet, Textnachrichten, Bild-, Video- und Ton-Dateien, sowie Standortinformationen, Dokumente und Kontaktdaten zwischen zwei Personen oder in Gruppen auszutauschen. Ebenfalls ist mittels WhatsApp das internetbasierte Telefonieren möglich.

 

Mehr Informationen zu WhatsApp finden Sie unter:

https://www.whatsapp.com/?lang=de

 

Vorteile sind der hohe Bekanntheitsgrad und die enorme Reichweite von WhatsApp. Ohne WhatsApp wäre es aufwändiger, insbesondere jüngere Zielgruppen zu erreichen, unmittelbare Reaktionen des Publikums zu erhalten und interessierten Menschen zu interagieren.

 

1.4.2 Zweck der Nutzung

 

Mit der Einrichtung des WhatsApp-Accounts des Jugendhauses-/büros der Stadt Roth werden die bestehenden Instrumente der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – wie etwa Pressemeldungen, Veranstaltungshinweise, die Darstellung auf der Homepage sowie Printprodukte – sinnvoll ergänzt.

 

Gerade im Hinblick auf die Zielgruppe der jüngeren Menschen haben wir festgestellt, dass diese Generation besser und direkter über WhatsApp als über andere Medien zu erreichen ist. Insbesondere sind wir auf eine Verbreitung an alle Altersgruppen und in allen von den Bürgerinnen und Bürgern genutzten Formen angewiesen.

 

1.4.3 Art und Umfang der Nutzung

 

Der WhatsApp-Account stellt den Nutzerinnen und Nutzern relevante und aktuelle Informationen der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Roth bereit und dient dem Jugendhaus/-büro der Stadt Roth als zusätzlicher Kommunikationskanal. Die Arbeit des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth im Allgemeinen, Veranstaltungen, Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Service-Leistungen sowie wöchentlich präsentierte Veranstaltungshinweise werden vom Jugendhaus/-büro der Stadt Roth bei WhatsApp dargestellt.

 

Regelmäßige Inhalte sind:

 

-        Informationen zur offenen Kinder- und Jugendarbeit, etc.

-        Veranstaltungshinweise sowie Berichte von Veranstaltungen.

-        Beiträge aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Allgemeinen mit Fotos bzw. Videos

-        Jungbürgerversammlung

 

Alle Beiträge sind nur den Nutzerinnen und Nutzern am WhatsApp-Angebot des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth zugänglich.

 

2. Netiquette

Uns ist ein fairer und verantwortungsvoller Umgang miteinander sehr wichtig. Beleidigende, diffamierende, anstößige und rassistische Kommentare haben in unseren Social-Media-Auftritten nichts verloren und werden gelöscht.

 

3. Verantwortlichkeiten für die redaktionelle/technische Betreuung der Social-Media-Auftritte

 

Die Verantwortlichkeit für die redaktionelle Betreuung der Social-Media-Auftritte des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth liegt bei der Leitung des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

3.1 Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeiten der Social-Media-Auftritte

 

Die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit für die Social-Media-Auftritte des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth liegen beim Ersten Bürgermeister der Stadt Roth. Ansprechpartner bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie zu Ihren Rechten rund um den Datenschutz ist der behördliche Datenschutzbeauftragte der Stadt Roth. Diesen erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

 

Stadt Roth

Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Kirchplatz 4, 91154 Roth

Telefon: 09171 848-116

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

4. Alternative Kontaktmöglichkeiten

 

Die Social-Media-Auftritte sind nur eine von mehreren Möglichkeiten, um mit dem Jugendhaus/-büro der Stadt Roth in Kontakt zu treten oder Informationen zu erhalten. Die über die Social-Media-Auftritte angebotenen Informationen können z. B. auch über unsere Webseite unter www.jugend-roth.de abgerufen werden.

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

 

-        Mit allen Anfragen können Sie sich grundsätzlich an unseren zentralen Posteingang Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

 

Hinweis: Die Kommunikation per E-Mail erfolgt standardmäßig unverschlüsselt. Dabei ist nicht auszuschließen, dass Dritte Inhalte einer E-Mail zur Kenntnis nehmen können.

 

-        Bei telefonischen Anfragen wenden Sie sich bitte an die 09171 848-800.

-        Besucheradresse/Postanschrift: Neues Gäßchen 3, 91154 Roth

 

5. Selbstverpflichtung

 

Dieses Nutzungskonzept wird im Internet veröffentlicht und einmal jährlich von uns hinsichtlich auf Erforderlichkeit und Ausmaß der Nutzung evaluiert.

 

Die Nutzer werden von uns regelmäßig hinsichtlich der Risiken für ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung sensibilisiert. Dies kann beispielsweise durch Hinweise auf aktuelle Datenschutzthemen, auf Beiträge zum Datenschutz oder durch Hinweise auf entsprechende Informationsangebote erfolgen.

 

6. Richtigkeit und Aktualität der Informationen

 

Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth ist bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf seinen Social-Media-Auftritten enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen.

 

7. Social-Media-Auftritte und Datenschutz

 

Die Nutzung von Social-Media-Auftritte der verschiedenen Plattformbetreiber durch das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth beinhaltet keine Befürwortung dieser Medien, des jeweiligen Unternehmens oder deren jeweiligen Datenschutzerklärungen.

 

8. Social-Media-Nutzerinnen und Nutzer

 

Namentlich gekennzeichnete Beiträge (wie z. B. Kommentare) geben die Meinung der jeweiligen Autorin bzw. des jeweiligen Autors und nicht notwendigerweise die Meinung des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth wieder. Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth hat das Recht, Beiträge, Kommentare, Fotos und Videos zu löschen, wenn diese einen Rechtsverstoß oder einen Verstoß gegen seine Netiquette beinhalten.

 

9. Externe Links

 

Die Social-Media-Auftritte des Jugendhauses/-büros der Stadt Roth enthalten Verknüpfungen zu externen Websites. Diese unterliegen der rechtlichen Verantwortung der jeweiligen Anbieter. Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die Inhalte auf etwaige Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Überprüfung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth aber nicht möglich. Bei konkreten Hinweisen auf Rechtsverstöße werden externe Links unverzüglich gelöscht.

 

Das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Anbieten externer Links bedeutet nicht, dass sich das Jugendhaus/-büro der Stadt Roth die Inhalte dieser Websites zu Eigen macht (vgl. hierzu das Urteil des BGH vom 12. November 2009, Az.: I ZR 166/07).

 

 
 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok