Drei junge Nachwuchsbands aus der Region und darüber hinaus locker mit Gitarrenmusik unterschiedlichsten Genres ins Jugendhaus. „AllEndsWell“ sind mittlerweile keine unbekannten mehr. Nach einem Auftritt im Jahr 2017 und einem Gastspiel bei Rock im Schlossgraben stehen die Wendelsteiner bereits zum dritten Mal auf einer Jugendhaus-Bühne und verbreiten selbstgemachten Alternative Rock. 2018 kam ihr Debüt- Album AEW auf den Markt und läuft seitdem auf allen bekannten Streaming- Plattformen. Am besten beschreibt sie: Party hart - Gefühle groß! Wenn ihr Lust auf abwechslungsreiche und energiegeladene Rockmusik habt, dann dürft ihr diese Band nicht verpassen. Mit „Slitch Fane“ kommt eine Ingolstädter Punk-Combo nach Roth. In Zeiten, in denen Autotune-Rap die Charts und Radio-Sender dominieren, zweifelhafte Elektro-Hymnen jeder Orts gespielt werden und massentaugliche Gitarrenmusik eher Indie-Kapellen vorbehalten bleibt, sagen die drei Jungs einer ganzen Industrie den Kampf an und brüllen mit geballter Faust und Nietengürtel um die Hüften: „Wir retten den Punkrock!“ Die dritte Band im Bunde sind „Lonesome Crowd“ aus München. Sie versuchen Heaviness mit Melodie zu vereinen und immer Energie und ihre Leidenschaft für die Musik auf der Bühne rüberzubringen.

Termin: Samstag, 14. März

Einlass: 19.30 Uhr

Alter: ab 14 Jahren (Ausweiskontrolle!)

Eintritt: 3,- €

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok