Stadt Roth, Jugendhaus, ,,Kreismetropole Roth e.V." und 40 Einzelhändler demonstrieren Kinderfreundlichkeit

Eine ,,gute Fee" die ,,schnelle Hilfe für Kinder" zaubert? Simsalabim - in Roth wird's demnächst wahr! Das orangenfarbene Logo an den Türen des Rother Handels weist kleinen Leuten in (kleinen) Nöten den Weg. Initiiert wird die Aktion ,,Gute Fee" von der Stadt, deren Jugendhaus und dem Verein ,,Kreismetropole Roth". Letzter erwartet sich von dem Projekt aber noch ganz andere Effekte, wie Vorsitzender Helmut Mader und Schriftführerin  Sonja Freyberger unterstreichen. Auch Simon Weiß vom städtischem Jugendhaus sieht in der Idee Potenzial. Ein Gespräch vor dem offiziellen ,,Kick-off" am 21. Juni.

Ganzer Artikel: hier klicken(RHV vom 17.06.2017)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok